< Lesewettbewerb im Juni 2017
05.07.2017 17:10 Alter: 22 Tag(e)
Kategorie: Schule

Jährlicher Höhepunkt unserer „SingPause“



Nach dem monatelangen fleißigen Üben war es am 04. Juli 2017 endlich so weit! Die Erst- und Zweitklässler unserer Schule konnten den über 500 Zuschauern in der Großsporthalle Gustorf ihr musikalisches Können bzw. ihre Lernerfolge im Rahmen eines Konzertes präsentieren.
Sie standen gemeinsam mit Kindern der Grundschule am Welchenberg (Neuenhausen), der Kath. Grundschule St. Martin (Grevenbroich-Mitte) und der Gebrüder-Grimm-Grundschule (Wevelinghoven) auf der Bühne. In einem knapp einstündigen Konzert unter dem Motto „Von gruselig bis heiter“ sangen die Schüler/innen der vier Grundschulen zwölf Lieder in verschiedenen Sprachen. Begleitet wurden die Sänger/innen von einer Band der Kreis-Musikschule.


Mithilfe der „SingPause“ wird eine „musikalische Alphabetisierung" angestrebt, so dass die Erst- und Zweitklässler sowohl in der Stimm- und Gehörbildung als auch in der Rhythmik geschult werden.

Durchgeführt wird die „SingPause“ an unserer Schule von Frau Neukamm. Diese kommt jeden Montag und Donnerstag, um mit den Schülerinnen und Schülern der 1. und 2. Klassen jeweils 20 Minuten zu üben.


 
Sie sind hier: